Lukas Hospiz Herne
Aufnahme / Aufenthalt

Die Hospiz-Idee
Die Lebensphase_des Sterbens
Die Trauerbegleitung
Hospiz- oder Palliativ-_betreuung?
Ehrenamtliche im Hospiz
Meinungen / Erfahrungen
Schulprojekt "Leben bis zuletzt"
Der Förderverein_Lukas-Hospiz e.V.

Seite drucken

Ein gastliches Haus

Die Hospize des Mittelalters waren Gasthäuser für Fremde, die des Weges kamen und in Not waren.

Wir wollen heute auch Gastgeber sein, aber auf gleicher Augenhöhe. Unsere Hospizgäste sollen mit ihren Angehörigen und uns, selbstbestimmt den letzten Teil ihres Lebensweges gehen.

Dafür wollen wir eine gastliche und familiäre Atmosphäre schaffen.

Der Gast bestimmt seinen Tagesablauf. Die Mahlzeiten können im Zimmer oder in dem gemeinsamen Wohn-Esszimmer eingenommen werden.

Wir kochen selbst, gehen auf individuelle Wünsche ein und nehmen Rücksicht auf den besonderen Appetit. Selbstverständlich sind auch die Angehörigen zu den Mahlzeiten eingeladen.

Ist eine Familienfeier zu feiern, stehen dafür die Gemeinschaftsräume zur Verfügung.

Unser Lukas-Hospiz soll auch gastlich sein, gegenüber Nachbarn und allen, die sich für unsere Arbeit interessieren. Wir wünschen uns Leben durch Besuche und Kontakte.

Ein Patientenzimmer
Unsere Küche
Unser Wellness-Bad
Der Konferenzraum