Aufnahme / Aufenthalt

Hospize sind dem Gedanken verpflichtet, Sterben in Würde und selbstbestimmt möglich zu machen. Hospize sind keine Krankenhäuser oder Altenheime und es lohnt, darüber nachzudenken, ob Schwerstkranke und Angehörige für die letzten Wochen oder Tage des Lebens eine Umgebung aufsuchen sollen, die hilft, dieser Zeit mehr Leben zu geben, mehr Aufmerksamkeit, Zeit füreinander und Hilfe bei Schmerzen.

Hospize ersetzen nicht das Zuhause, aber sie ersetzen Krankenhäuser.

Sie helfen den Familien und Angehörigen, wenn sie Unterstützung brauchen, weil die schwere Zeit in gewohnter Umgebung nicht mehr gemeistert werden kann oder wenn Zeitabläufe des Leidens über die Kräfte der Betroffenen gehen.